Kontakt

Bundesgeschäftsstelle:

Landsmannschaft der Sathmarer Schwaben in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
c/o Haus der Donauschwaben

Goldmühlestr. 30
71065 Sindelfingen

E:Mail: Landsmannschaft der Sathmarer Schwaben

Ausstellung - Arabica und Muckefuck

kevis_homepage_2022-6e25b3a3
Kategorie
LMSSch
Datum
18. November 2021 - 28. April 2022
Veranstaltungsort
Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg - Schloßstraße 92, 70176 Stuttgart
Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kaffee: Das exotische Getränk, einst aus dem „Orient“ nach Europa gekommen, war und ist noch heute ein Statussymbol, ein Ausdruck des Lebensstils – und zugleich ein globaler Wirtschaftsfaktor. Die Ausstellung des Hauses der Heimat des Landes Baden-Württemberg erzählt kurze Kapitel der Kulturgeschichte.


Feines Porzellan und aromatische Bohnen gehören zum exklusiven Kaffeegenuss. Wer sich den Luxus nicht leisten kann, greift zum Ersatzkaffee aus Gerste oder Zichorie. Revolutionäre schmieden in Kaffeehäusern Umsturzpläne, heimatlose Literaten verfassen poetische Werke. Seit langen Zeiten und in den unterschiedlichsten Kulturräumen dient Kaffee als Requisit gesellschaftlicher Inszenierungen. Das exotische Getränk, einst aus dem „Orient“ nach Europa gekommen, war und ist noch heute ein Statussymbol, ein Ausdruck des Lebensstils – und zugleich ein globaler Wirtschaftsfaktor.

Die Ausstellung des Hauses der Heimat des Landes Baden-Württemberg erzählt Kaffeegeschichten von Genussmenschen und Geschäftemachern, von Ausbeutung und Profit im internationalen Wirtschaftsgeflecht. Sie schildert, wie der Temeswarer Franz Illy in Triest die Espressomaschine erfand und wie die Brüder Franck aus Ludwigsburg mit dem Verkauf von Ersatzkaffee in Österreich-Ungarn reich wurden. Sie stellt erfolgreiche schlesische Porzellan-Manufakturen vor. Kurz: Die Ausstellung schreibt ausgewählte Kapitel der Kulturgeschichte eines heißgeliebten Getränks.

In unserer Bibliothek präsentieren wir zudem ab Mitte März Kunstwerke von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe des Beruflichen Gymnasiums der Akademie für Kommunikation in Baden-Württemberg. Inspiriert von der Ausstellung und im Rahmen eines Projekts unseres Fachbereichs „Interkulturelle Jugendbildung“ entstanden Arbeiten auf Leinwand zum Thema „Konsumismus“.

Ausstellungsdauer: noch bis 28.04.2022
Ausstellungsort: Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, 4. OG Ausstellungsraum, Schloßstraße 92, 70176 Stuttgart
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 9:00 bis 15:30 Uhr. Mi 9:00 bis 18:00 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Der Eintritt ist frei.
Der Ausstellungsraum im 4. OG ist nicht barrierefrei erreichbar.

Führungen +++ Es gilt die 2G-Regel +++

Auf einen Kaffee. Kuratorenführungen zur Kaffeezeit
Kurze Themenführungen (ca. 30 Minuten). Im Anschluss erwartet Sie eine Tasse Kaffee.
Dienstag, 15. Februar 2022, 14:00 Uhr, mit Dr. Christine Absmeier
Donnerstag, 28. April 2022, 14:00 Uhr, mit Rainer Bobon
Um Anmeldung wird gebeten.

Kuratorenführungen
Mittwoch, 9. März 2022, 17:00 Uhr, mit Rainer Bobon
Mittwoch, 13. April 2022, 17:00 Uhr, mit Rainer Bobon
Um Anmeldung wird gebeten.

Kurzführungen mit Besuch einer Kaffeerösterei
Nach einer kurzen Führung durch die Ausstellung gehen wir gemeinsam zur Rösterei „Kaffeerakete“ (ca. 15 Minuten Fußweg). Dort stellt der Kaffeeröster Andreas Weimer sein Handwerk vor und erläutert die Unterschiede zwischen Sorten, Röstgraden und Zubereitungsmethoden. Den Abschluss bildet eine kostenlose Verkostung. Gesamtdauer: ca. 120 min.
Mittwoch, 23. Februar 2022, 14:00 Uhr
Samstag, 2. April 2022, 14:00 Uhr
Anmeldung erforderlich! Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Rahmenprogramm

Der Olymp der brotlosen Künste
Texte und Musik aus den 1920er­-Jahren lassen das Romanische Café in Berlin wiederaufleben – Treffpunkt und Bühne nicht zuletzt für Emigranten aus Ost-­ und Mitteleuropa. Mit Michael Speer (Lesung), Mareike Riegert (Gesang), Simon Fallert (Flügel)
Donnerstag, 24. Februar 2022, 18:00 Uhr, Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, Großer Saal EG


Das Wiener Kaffeehaus in Berlin
Vortrag

Emigrierte Schriftsteller aus dem untergegangenen Habsburgerreich brachten nach Ende des Ersten Weltkriegs die Wiener Kaffeehauskultur nach Berlin. Dr. Isabell Mandt (Universität Bonn) beleuchtet diesen Kulturtransfer in ihrem Vortrag anhand ausgewählter feuilletonistischer Texte.
Mittwoch, 23. März 2022, 18:00 Uhr, Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, Großer Saal EG


Die schöne Kaffeewelt von Franck und Söhne
Die Marken Caro oder Kathreiner versprachen einst „aechten“ Kaffeegenuss. Christian Müller vom Wirtschaftsarchiv Baden­-Württemberg gibt in seinem Vortrag Einblick in das Werbemittelarchiv von Kaffee-­Franck und in das Osteuropageschäft der Firma.

Montag, 28. März 2022, 18:00 Uhr, Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, Großer Saal EG


Auf a Melange im Café Central
Konzert

Iris Kotzian (Sopran), Anna­-Sophia Kraus (Violine) und Christoph Weber (Flügel) präsentieren einen heiteren, musikalischen Streifzug durch die Kaffeehausmusik der Donaumonarchie. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Komponisten, die sich von der Klangwelt ost­- und südosteuropäischer Musik inspirieren ließen.

Montag, 25. April 2022, 18:00 Uhr,  Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, Großer Saal EG

 

Anmeldung / Erhebung von Kontaktdaten im Rahmen der Corona-Pandemie

Voraussetzung für die Teilnahme an den Führungen und Veranstaltungen ist die Kontaktdatenerhebung. Diese dient der Nachverfolgung von Infektionsketten. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von vier Wochen werden die Daten vernichtet.

Wegen des begrenzten Platzkontingents bitten wir um Anmeldung. Sie kann telefonisch oder per Mail erfolgen (Tel. 0711 669510 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bitte geben Sie Vor- und Nachname, Anschrift und Telefonnummer (soweit vorhanden) aller von Ihnen angemeldeten Personen an. Plätze bleiben bis 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn reserviert und werden dann freigegeben.

Bitte beachten Sie jeweils die am Veranstaltungstag/am Tag Ihres Ausstellungsbesuches gültige Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungs- und Veranstaltungsräume sind nicht barrierefrei.

Falls Sie in Zukunft keine weiteren Einladungen mehr von uns erhalten möchten, bitten wir Sie um eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie im Internet unter https://www.hdhbw.de/datenschutz-hdh-bw

Anreise zum Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg, Schloßstraße 92, 70176 Stuttgart mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Stadtbahnlinien U2, U29, U34, Buslinie 41: Haltestelle Schloß-/Johannesstraße, S-Bahn: Feuersee

 
 

Alle Daten

  • Von 18. November 2021 bis 28. April 2022

Powered by iCagenda