SathmarerSchwaben.de :: rss - Mehr Mitglieder im BdV als in politischen Parteien



Mehr Mitglieder im BdV als in politischen Parteien


© Bund der VertriebenenZur letzten Mitgliedererhebung des BdV mit Stand 2011 erklärt BdV-Präsidentin Erika Steinbach MdB:Foto Erika Steinbach MdB Die letzte Mitgliedererhebung innerhalb des BdV, Stand 2011, hat ergeben, dass 1.300.000 Menschen unserem Verband angehören. Damit engagieren sich allein im BdV so viele Menschen wie in allen demokratischen Parteien zusammen. CDU, CSU, SPD, FdP und Bündnis90/Die Grünen verzeichnen insgesamt nur noch 1.230.000 Mitglieder.

Naturgemäß befindet sich unser Verband in einer Übergangsphase von der Erlebnisgeneration zur Bekenntnisgeneration. Das hat sich bereits im Rückgang der Mitgliederzahlen niedergeschlagen. Unser Anliegen für die Zukunft ist es, die junge Generation für das Schicksal ihrer Vorfahren zu sensibilisieren und das kulturelle Erbe weiterzutragen. Darüber hinaus wollen wir das Interesse und Engagement aus dem Bereich der von Vertreibung nicht betroffenen Familien und deren Nachfahren gewinnen. Die Vertreibung der Deutschen hat für alle, sowohl für die Betroffenen und die davon Verschonten, zu dramatischen Umwälzungen in Deutschland geführt, die unser Land dauerhaft verändert haben. Das kulturelle Erbe aus den Vertreibungsregionen gehört darüber hinaus unverzichtbar zum Kulturgut aller Deutschen. Dafür wollen wir auch das Interesse Nichtvertriebener wecken und sie für unsere Aufgaben gewinnen.


Beitrag aus "Brücke", Folge 6 - Dezember 2011Titelseite Brücke




Kommentar-Formular:
(Hier können Sie den Beitrag "Mehr Mitglieder im BdV als in politischen Parteien" kommentieren.)

  
Persönliche Informationen speichern?

/

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.

  (Benutzer registrieren, Anmeldung)

Benachrichtigung:
E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Ihrem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.