SathmarerSchwaben.de :: rss - Gedenkfeiern in Hamroth, Burlescht und Scheindorf



Gedenkfeiern in Hamroth, Burlescht und Scheindorf


In den landsmannschaftlichen Sitzungen haben wir oft darüber diskutiert, dass Persönlichkeiten die sehr viel für das Deutschtum hier oder in der alten Heimat gekämpft und sich aufgeopfert haben, geehrt werden sollten. Eine Gedenktafel wäre ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung und wäre dafür sehr geeignet. Letztes Jahr wurden mit einer Gedenktafel: Stefan Schmied aus Bildegg und Josef Baber in Erdeed geehrt. Dieses Jahr sollten andere Persönlichkeiten folgen.

Initiiert von Helmut Berner, Bundesvorsitzender der LM der Sathmarer Schwaben, konnten wir diese Aktion gemeinsam in Angriff nehmen. Herr Berner organisierte die Aktion in Sathmar, verfasste u. a. die Gedenktexte so für die Tafeln wie auch für die Gottesdienste, bestellte die Gedenktafeln und sorgte für deren rechtzeitige Anbringung sowie für die Transporte vor Ort, anlässlich der Feierlichkeiten am 02. Juni 2011, an einem Tag in drei Gemeinden. Wir, d.h. die Heimatortsgemeinschaften Scheindorf und Burlescht, mobilisierten die Landsleute zur Teilnahme an den Feierlichkeiten sowie die Fahrten in die „alte Heimat“.

(...)

Herr Berner beschrieb in seiner bewegten Rede, die Lebenswege dieser beiden Personen und dankte beiden für ihre Einsatzbereitschaft für das Wohl der Sathmarer Schwaben. Wir sangen gemeinsam „Großer Gott“ und Marienlieder. Anschließend wurden Kränze und Blumen an den Gedenktafeln niedergelegt. Es folgte die 3. Ehrung um 11.00 Uhr in Borlescht.

Um 13.00 Uhr fand dann die letzte Ehrung in Scheindorf statt. Die Kirche war voll, der Chor des Ettinger Lyzeums aus Sathmar begleitete mit einer Organisten und unter Leitung des Musiklehrers Kuki die hl. Messe. In seiner Predigt lobte Pfarrer Tom die unermüdliche Arbeit des Pfr. Ettinger und Herr Berner lobte Pfarrer Ettingers Mut, sich in Scheindorf für den deutschen Unterricht eingesetzt zu haben und für das Erstellen des ersten deutschen Gesang- und Gebetbuches für die katholische Gemeinschaft der Sathmarer Schwaben.

(...)

Nachdem wir noch 2 Tage zur freien Verfügung hatten und diese mit Freunden und Verwandten genießen konnten, kehrten wir am 6.6.2011 mit den zwei Bussen der Firma Wieland, voller schöner Eindrücke nach Deutschland zurück.

Den vollständigen Bericht von Gerti Geng, Biberach a.R., finden Sie in "Brücke", Folge 5 - September 2011Titelseite Brücke




Kommentar-Formular:
(Hier können Sie den Beitrag "Gedenkfeiern in Hamroth, Burlescht und Scheindorf" kommentieren.)

  
Persönliche Informationen speichern?

/

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst veröffentlicht werden, nachdem sie durch den Moderator freigeschaltet wurden.

  (Benutzer registrieren, Anmeldung)

Benachrichtigung:
E-Mail verbergen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Ihrem Kommentar entfernt.
URLs oder E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.